SG Bremen Ost
Tischtennis

Das längste Spiel der Season!

Nach einer vierstündigen Zitterpartie ging das Spiel gegen den SC Vahr/Blockdiek III unentschieden aus. Als die Doppel zu Ende waren stand es 2:1 für die Gäste. Auch nach der ersten Einzelrunde sah es für den TuS Vahr nicht gut aus, denn die Gäste führten mit 6:3. Durch den Sieg von Preuß im ersten Spiel in der zweiten Einzelrunde wurde das Spiel gedreht. Die neue Hoffnung die aufkam, verhalf dem TuS Vahr zu einem 7:8 nach der zweiten Einzelrunde. Das Doppel mit Preuß/Jiang holte dann nach einem sehr langen letzten Spiel einen weiteren Punkt und das Spiel endete gerecht mit 8:8.
Somit bleibt der TuS Vahr weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.

Das nächste Spiel gegen den SG Findorff V ist ein Auswärtsspiel.

Marcel Meissner