TuS Vahr
Tischtennis

Vahreronen überwintern auf Platz 2 – 9:2 Heimerfolg gegen Bremer SC II

Im letzten Heimspiel der Hinrunde gewinnen die Herren des TuS Vahr gegen den Bremer SC II. Die Doppel Preuß/Jiang (D1) sowie Buhr/Mirzayousef-Jadid (D2) gewannen jeweils ihre Doppel, während Gringaus/Cordes ihr Doppel leider an den Bremer SC II abgeben musste. Somit ging es mit einer 2:1 Führung in die erste Runde der Einzel. Dort konnte sich jeder Vahrerone gegen den Spiekpartner vom Bremer SC II durchsetzen. Nur Cordes musste mit einer Niederlage den Tisch verlassen. Schade, denn es gelang Cordes zuvor nach 0:2 Rückstand, sich mit einer starken Leistung in den fünften Satz zu kämpfen. Leider verlor er aber den fünften Satz knapp. Somit stand es nun 7:2. Buhr und Preuß konnten in ihrem zweiten Match die Spieler vom Bremer SC II bezwingen –  9:2 Sieg für Vahr!
Zuhause sind die Herren auch in dieser Hinrunden-Saison wieder eine Macht und bleiben unbesiegt. Am Mittwoch geht es in der zweiten Runde des Pokals weiter, ehe es in die Winterpause geht.

Teamfoto_Herren_17/18_(748x508)