TuS Vahr
Tischtennis

9:5 Heimsieg gegen Grolland

Das Spiel zwischen den Top-Mannschaften der 1. Kreisliga des letzten Jahres fand in dieser Saison erneut statt – dieses Mal in der Stadtliga II. Mit der Topaufstellung der Vahrer Mannschaft konnte das Spiel beginnen. Mit dem Auftakt der Doppel Buhr/Jiang gegen Blanke/Bösche und dem Doppel 2 mit Domek/Preuß gegen Kahrs/Ufert konnte das Match starten. Das erste Spiel ging an unser Doppel 1 (Buhr/Jiang), während das zweite Doppel im fünften Satz den Punkt abgeben musste. Auch das dritte Doppel mit Cordes/Gringaus verlor knapp im fünften Satz. In den Einzelspielen legte Buhr gegen Ufert vor und konnte den Punkt nach Hause bringen. Preuß verlor sein Spiel gegen Kahrs, wodurch ein Zwischenstand von 2:3 erreicht wurde. Aber das Spiel ging weiter. Domek, Jiang und Gringaus konnten jeweils ihr Spiel gegen Grolland gewinnen, sodass die Vahreronen mit 5:3 in Führung gingen. Cordes verlor nach ansehnlichem Spiel und auch Buhr konnte keine Revanche für die letzte Niederlage an Kahrs nehmen. Zum Abschluss konnten Preuß, Domek, Jiang und Gringaus die letzten Punkte für den Sieg gegen Grolland einholen, sodass die Punktetafel der Vahreronen am Ende ein 9:5 für den Tus Vahr zeigte.

Leon Jiang