TuS Vahr
Tischtennis

Drei Ligen höher? Egal, wir packen das! – TuS Vahr siegt im Pokal gegen die FT Hammersbeck

Jeder Regionalligist träumt davon im DFB-Pokal gegen einen Bundesligisten zu gewinnen. Doch dieser Traum wird für kaum ein Team wahr. Doch am Dienstag Abend schaffte es der TuS Vahr (Stadtliga II) seinen Gegner aus Hammersbeck (Bezirksliga), der, ebenfalls wie beim Regionalligisten zum Bundesligisten, drei Ligen höher spielt, zu bezwingen.

Mit Topspieler Marvin David (in der Vorrunde sechstbester Spieler der Bezirksliga Ver/OHZ/HB), Grützner und Lork trat die FT Hammersbeck in Bestbesetzung in der Witzlebenstraße an. Ebenfalls in Bestbesetzung der TuS Vahr mit Timo, Niklas und Christian.

Gleich zu Beginn konnte David seine Stärke beweisen, indem er Niklas mit 3:1 bezwingen konnte. Zum Glück konnte Timo seiner Favoritenstellung gerecht werden und nach Problemen im zweiten Satz den Punkt gegen Grützner für die Vahr holen. Nach starkem Spiel Christians ging der TuS Vahr sogar mit 2:1 gegen den Favoriten aus Hammersbeck in Führung, wohlwissend, dass das Doppel sehr schwer werden würde.

Dementsprechend ging das Doppel dann doch relativ deutlich an die FT Hammersbeck, auch wenn die Sätze teilweise knapp waren. 2:2 der Spielstand und somit alles offen. Viel hing jetzt davon ab, ob Timo sein Einzel gegen David gewinnen könne. Doch Christian bestätigt seine gute Form und machte in seinem Spiel schnell den Sack zu, sodass Timo davon erleichtert, seinen Sieg ebenfalls einfahren konnte.

Sensation – Der TuS Vahr schickt den drei Ligen höher spielenden Gegner mit 4:2 nach Hause. Voller Euphorie erwartet man nun die Auslosung zur nächsten Runde. Die Vahreronen sind auf jeden Fall für neue starke Gegner bereit.

Timo

Christian RH Konter