TuS Vahr
Tischtennis

Sieg über Borgfeld ebnet Weg zur Meisterschaft

Aus den letzten drei Spielen muss der TuS Vahr mindestens drei Punkte erspielen, um die Meisterschaft aus eigener Kraft zu sichern. Zwei Punkte wurden beim 9:2 Heimsieg gegen den TSV Borgfeld am Freitagabend eingeholt. Lediglich ein Doppel und das Einzel von Cordes (2:3) gingen an die Gäste.

Bei anhaltender Form dürfte es nicht arrogant klingen, wenn ich an dieser Stelle behaupte, dass der letzte Punkt gegen Friesen oder Grolland eingefahren wird. Nichtsdestotrotz gilt, dass kein Gegner unterschätzt werden darf, zumal aufgrund der Osterferien keine Trainingszeiten zur Vorbereitung auf BTV Friesen II am Dienstag 16.04.2019 zur Verfügung stehen.

Man darf also gespannt sein, in welcher Form sich die Vahreronen präsentieren werden.

Timo Buhr