SG Bremen Ost
Tischtennis

SGBO setzt Duftmarke – Souveräner Einstand der 4. Herren

Nach etlichen Corona Lockdowns und Spielverboten, fing am 15.09.21 nun endlich wieder nach langer Zeit die neue Saison an. Es ist nicht irgendeine Saison, sondern die erste nach der Verschmelzung der Vereine zum SG Bremen-Ost e.V. Nicht nur, dass man mit einem neuen Vereinsnamen in die Saison startete, man hatte ebenfalls neue Mitspieler. Somit hatte dieses Spiel gewissermaßen historischen Wert. Nicht alle Spieler der 4. Herren kannten sich zu Spielbeginn. Manche hatten sich noch nie zuvor gesehen und begrüßten sich herzlich vor Beginn des Punktspiels. Keiner wusste wer mit wem gut Doppel spielen kann und welchen Spielstil der jeweils andere besitzt. Dennoch hat die Mannschaft das erste Punktspiel dieser Saison gegen die SG Findorff VII haushoch gewonnen. Auch wenn die einzelnen Sätze nicht immer eindeutig waren und auch manche Spiele 3:2 endeten, endete der Spieltag doch mit einem deutlichen 9:0 Endergebnis. Unterm Strich ist das historische erste Punktspiel nach der Fusionierung ein voller Erfolg gewesen. Es bleibt abzuwarten, ob die Mannschaft an diesen Erfolg anknüpfen kann.

Marvin Kristann